Warum Kunststoff2017-01-12T15:55:25+00:00

Warum Kunststoff

Wärmedämmung

Bei der Wärmedämmung werden die Vorschriften bezüglich der Energieeffizienz in Gebäuden zunehmend anspruchsvoller. Folglich erweist sich der Austausch herkömmlicher Fenster aus Holz oder Aluminium durch moderne Kunststoff-Fenster als hervorragende Investition. Schätzungen zufolge können undichte Fenster 25 % bis 40 % am Gesamtenergieverlust in Häusern verursachen. Es gibt zwei grundlegende Ursachen für den Energieverlust: Die Verglasung und die Fensterrahmen. Deshalb sind bei der Wahl neuer Fenster neben deren Langlebigkeit noch zwei andere Faktoren zu berücksichtigen –  der Ug-Wert der Glasscheiben und der Uw-Wert des gesamten Fensters. Mit Blick auf die Energieeinsparung erfüllen WnD Fenster die Normen in Bezug auf Gebäude mit niedrigem Energieverbrauch. Profile mit 5 und 6 Kammern bieten hohe Wärme- und Schalldämmungsparameter, während die mit Argon gefüllten Verglasungen zusätzlich die Isolation optimieren und dem Durchfeuchten vorbeugen. Darüber hinaus sind Kunststoff-Fenster umweltfreundlich und ermöglichen schnelleres Durchlüften der Häuser, wodurch die notwendige Energie für die Durchführung dieser Tätigkeit signifikant reduziert wird, was wiederum die Kosten senkt.