Eine Terrassentür, auch wenn es sich um eine stabile, qualitativ hochwertige Tür handelt, kann im Laufe der Zeit schwergängig werden. Viele Türen beginnen mit den Jahren zu knarren. Manchmal kann ihr Griff nicht mehr ganz geschlossen werden. Wie kann man eine Terrassentür einstellen? Sie müssen keinen Fachmann suchen. Alles was Sie brauchen: etwas Geschick, das richtige Werkzeug und ein wenig Zeit.

Warum muss man Terrassentüren einstellen?

Wie erwähnt, müssen die meisten Terrassentüren im Laufe der Zeit eingestellt werden. Kein Wunder! In den meisten Fällen werden Terrassentüren und Balkontüren intensiv beansprucht. Wenn:

  • sich die Pilzzapfen kaum bewegen;
  • das Türblatt im Rahmen schleift;
  • Sie die Tür nur mit einem Ruck öffnen können;
  • der Türgriff beim Schließen nicht mehr leicht zu bedienen ist,

sollten Sie Ihre Terrassentür einstellen. Wie kann man eine Terrassentür richtig einstellen? In unserem Beitrag finden Sie einige praktische Tipps, mit denen Sie gängige Probleme mit Terrassentüren beheben können.

Waagerechte Einstellung einer verzogenen Terrassentür

Hängt Ihre Terrassentür schief im Rahmen? Auch dieses Problem können Sie auf eigene Hand lösen. Bei der Einstellung einer verzogenen Tür muss eine Stellschraube oben auf der Tür justiert werden. Die Schraube sollte ein wenig gelöst oder stärker angezogen werden. In vielen Fällen gibt es eine weitere Inbusschraube auf dem unteren Scharnier, die diese Aktion noch verstärkt.

Andruck der Terrassentür justieren

Dichtet die Terrassentür nicht vollständig mit ihrem Rahmen ab? Wenn ja, sollte der Andruck der Terrassentür justiert werden. Bei vielen Terrassentüren lässt sich der Andruck mit einer Schraube oben auf dem Türflügel verstärken. Wie weit und in welche Richtung sollte die Stellschraube verstellt werden? Leider lässt sich diese Frage nicht eindeutig beantwortet. Sie müssen die richtige Richtung durch Ausprobieren herausfinden.

Höhe der Terrassentür einstellen

Es ist nicht zu leugnen, dass viele Terrassentüren mit der Zeit hängen. Wie kann man die Höhe der Terrassentür einstellen? Die Einstellung in der Höhe kann entweder am oberen Scharnier oder oben in dem Türband vorgenommen werden. In vielen Fällen gibt es eine kleine Kunststoffblende über dem oberen Scharnier. Diese muss natürlich entfernt werden.

Sie brauchen einen Schlitzschraubendreher oder einen Inbusschlüssel – das richtige Werkzeug hängt von dem Alter Ihrer Terrassentür ab. Mit einem Helfer können Sie die Höhe Ihrer Tür einfach einstellen. Die zweite Person muss die Terrassentür ein wenig nach oben drücken, während Sie die Stellschraube drehen können. Haben Sie keinen Helfer? Legen Sie Bücher bzw. einige Bretter unter die Tür – so können Sie auch die Tür gut abstützen.

Die richtige Pflege der Terrassentüren ist sehr wichtig

Eine Terrassentür einstellen – Anleitung – daran sind viele Personen interessiert. Wir hoffen, dass Sie in unserem Artikel nützliche Tipps zu diesem Thema gefunden haben. Überzeugen Sie sich selbst davon, dass Sie Ihre Terrassentür auch ohne professionelle Hilfe problemlos einstellen können.

Sicherlich möchten Sie, dass Ihre Terrassentür jahrelang einwandfrei funktionieren. Sehr wichtig ist die richtige Pflege. Regelmäßig sollten Sie alle beweglichen Teile der Terrassentür ölen. Von den Pilzzapfen bis zum Scharnier. Dazu können Sie entweder zähes Fett oder ein Sprühöl nutzen. Sprühöle haben diesen wichtigen Vorteil, dass sie vor Staub gut schützen.